Konstruktionsanforderungen für das Abkanten

Allgemein

  • Die maximale Blechdicke für Stahl beträgt 12 mm.
  • Die maximale Blechdicke für Edelstahl beträgt 10 mm.
  • Die maximale Blechdicke für Aluminium beträgt 12 mm.
  • Das Höchstgewicht beträgt 75 kg.
  • Maximale Abmessungen sind 2980 x 1480 mm.
  • Die maximale Anschlaggröße beträgt 1150 mm.
  • Diese Maße sind alle im Zusammenhang mit einem 90°-Winkel zu verstehen, wenn das Produkt eine oder mehrere scharfe Biegungen hat, müssen für alle Biegungen im Produkt die Abmessungen aus den scharfen Tabellen verwendet werden.
  • Ein Kantenprodukt muss immer einen Biegeradius haben.

1.algemeen-radius-47

1.algemeen-radius-48

 


Toleranzen

Die Toleranzen sind jederzeit symmetrisch bezüglich der Nenngröße.

  • Winkelgenauigkeit: siehe Tabelle
  • Schenkellänge (je Vorgang): siehe Tabelle
247TS_Kanten_01

 

247TS_Kanten_02

 

247TS_Kanten_03

 

247TS_Kanten_04

 

bending-hemming-tolerances-1

 

S. A B C D E F
t/m 3 mm ± 0,2 mm ± 0,5 mm ± 0,8 mm ± 0,5 mm ± 0,5° 15′/100MM
4 mm ± 0,3 mm ± 0,6 mm ± 1,2 mm ± 0,6 mm ± 0,5° 15′/100MM
5 t/m 6 mm ± 0,4 mm ± 0,8 mm ± 1,6 mm ± 0,8 mm ± 0,5° 15′/100MM
8 mm ± 0,5 mm ± 1 mm ± 2 mm ± 1 mm ± 0,5° 15′/100MM
10 mm ± 0,8 mm ± 1,6 mm ± 3,2 mm ± 1,6 mm ± 0,5° 15′/100MM
             
Riffelblech 2 mm       1,5°  
Hemming ± 1 mm 0 tot 0,5 x  Blechdicke        

Innenradius

Der Innenradius wird durch das Werkzeug in Kombination mit den Materialeigenschaften bestimmt. Sophia® passt die gezeichneten Radien an, um die Form des Endprodukts beizubehalten. Als Referenz können diese Innenradien bei einem Winkel von 90 Grad verwendet werden.

Materialdicke Stahl Edelstahl Rostfrei Aluminium Hohe Zugfestigkeit Stahl
0,8 mm 1,39 1,56 - -
1 mm 1,40 1,58 1,27 -
1,25 mm 1,42 1,57 - -
1,5 mm 1,65 1,90 1,47 -
2 mm 1,88 2,22 1,67 -
2,5 mm 2,41 2,94 2,11 -
3 mm 2,75 3,75 2,50 -
4 mm 3,02 4,48 3,30 -
5 mm 3,62 7,82 4,07 -
6 mm 4,62 11,91 5,34 -
8 mm 8,00 11,64 8,12 8,00
10 mm* 8,00 15,00 - 8,23
12 mm* 7,83 - - 7,02

* Bei 10 mm und 12 mm dicken Platten ist es nicht möglich, volle Längen zu kanten. Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst für weitere Informationen.

Materialdicke Stahl Edelstahl Rostfrei Aluminium
0,8 mm 1,41 1,72 -
1 mm 1,35 1,62 1,28
1,25 mm 1,27 1,52 -
1,5 mm 1,19 1,42 1,12
2 mm 1,30 1,59 1,22
2,5 mm 1,73 2,17 1,61
3 mm 2,51 3,73 2,86
4 mm 2,24 3,28 2,48
5 mm 2,45 5,44 2,70
6 mm 3,08 8,78 3,53
8 mm 4,74 - 4,33

 

3. Innenradius_v2

 

3. Innenradius_v1

 


Mindestschenkellänge

Dies ist die Mindestauflagefläche der Platte auf der Matrize, die für die Durchführung der Biegung notwendig ist. Die Mindestschenkellänge (s) wird durch die Blechdicke bestimmt.

247TS_Kanten_06

 

Rechtwinklig

Dicke Nutabmessung (w) Schenkellänge (s)
0,63 mm 8 mm 5,60 mm
0,8 mm 8 mm 5,70 mm
0,88 mm 8 mm 5,80 mm
0,9 mm 8 mm 5,80 mm
1 mm 8 mm 5,90 mm
1,25 mm 8 mm 6,10 mm
1,5 mm 10 mm 7,50 mm
2 mm 12 mm 9,10 mm
2,5 mm 16 mm 12,00 mm
3 mm 16 mm 12,40 mm
4 mm 24 mm 17,70 mm
5 mm 30 mm 22,60 mm
6 mm 40 mm 29,60 mm
8 mm 60 mm 43 mm
10 mm* - 44 mm
12 mm* - 56,50 mm

* Bei 10 mm und 12 mm dicken Platten ist es nicht möglich, volle Längen zu kanten. Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst für weitere Informationen.

Dicke Nutabmessung (w) Schenkellänge (s)
0,63 mm - -
0,8 mm 8 mm 5,70 mm
0,88 mm - -
0,9 mm - -
1 mm 8 mm 5,90 mm
1,25 mm 8 mm 6,10 mm
1,5 mm 10 mm 7,60 mm
2 mm 12 mm 9,20 mm
2,5 mm 16 mm 12,10 mm
3 mm 20 mm 15,00 mm
4 mm 24 mm 17,90 mm
5 mm 40 mm 29,20 mm
6 mm 60 mm 41,80 mm
8 mm - 43,10 mm
10 mm* - 57 mm
12 mm* - -

*Bei 10 mm und 12 mm dicken Platten ist es nicht möglich, volle Längen zu kanten. Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst für weitere Informationen.

Dicke Nutabmessung (w) Schenkellänge (s)
0,63 mm - -
0,8 mm - -
0,88 mm - -
0,9 mm - -
1 mm - -
1,25 mm - -
1,5 mm 12 mm 8,70 mm
2 mm 16 mm 11,50 mm
2,5 mm - -
3 mm 24 mm 16,80 mm
4 mm 30 mm 21,70 mm
5 mm 40 mm 28,70 mm
6 mm 40 mm 29,35 mm
8 mm 60 mm 53,20 mm
10 mm* - 55 mm
12 mm* - 56,50 mm

* Bei 10 mm und 12 mm dicken Platten ist es nicht möglich, volle Längen zu kanten. Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst für weitere Informationen.

Scharfkantig

Dicke Nutabmessung (w) Schenkelllänge (s)
0,63 mm 10 mm 9,70 mm
0,8 mm 10 mm 9,80 mm
0,88 mm 10 mm 9,90 mm
0,9 mm 10 mm 9,90 mm
1 mm 10 mm 10,00 mm
1,25 mm 10 mm 10,15 mm
1,5 mm 10 mm 10,30 mm
2 mm 12 mm 12,40 mm
2,5 mm 16 mm 15,25 mm
3 mm 24 mm 21,30 mm
4 mm 24 mm 22,00 mm
5 mm 30 mm 22,60 mm
6 mm 40 mm 29,55 mm
8 mm 60 mm 42,35 mm

*Bitte beachten Sie, dass bei Produkten mit einer oder mehreren scharfen Biegungen die Maße gemäß den Angaben in den Tabellen für scharfe Biegungen für alle Biegungen im Produkt genommen werden müssen.

Dicke Nutabmessung (w) Schenkellänge (s)
0,63 mm - -
0,8 mm 10 mm 9,90 mm
0,88 mm - -
0,9 mm - -
1 mm 10 mm 10,10 mm
1,25 mm 10 mm 10,20 mm
1,5 mm 10 mm 10,40 mm
2 mm 12 mm 12,45 mm
2,5 mm 16 mm 15,35 mm
3 mm 24 mm 21,50 mm
4 mm 24 mm 22,20 mm
5 mm 40 mm 29,20 mm
6 mm 60 mm 41,80 mm
8 mm - -

*Bitte beachten Sie, dass bei Produkten mit einer oder mehreren scharfen Biegungen die Maße gemäß den Angaben in den Tabellen für scharfe Biegungen für alle Biegungen im Produkt genommen werden müssen.

Dicke Nutamessung (w) Schenkellänge (s)
0,63 mm - -
0,8 mm - -
0,88 mm - -
0,9 mm - -
1 mm - -
1,25 mm - -
1,5 mm 12 mm 11,90 mm
2 mm 12 mm 12,30 mm
2,5 mm - -
3 mm 24 mm 21,15 mm
4 mm 30 mm 21,90 mm
5 mm 40 mm 28,70 mm
6 mm 40 mm 29,35 mm
8 mm 60 mm 42,40 mm

*Bitte beachten Sie, dass bei Produkten mit einer oder mehreren scharfen Biegungen die Maße gemäß den Angaben in den Tabellen für scharfe Biegungen für alle Biegungen im Produkt genommen werden müssen.


Maximale Biegelänge

Die maximale Kraft, die die bei 247TailorSteel verfügbaren Abkantpressen auf ein Produkt ausüben können, reicht nicht aus, um eine Länge von 3 Metern für alle Materialstärken zu biegen. Daher überprüft Sophia® die maximale Länge der Biegelinie für alle Materialien und Materialstärken anhand der erforderlichen Kraft für das Abkanten der Biegelinien, wie in der folgenden Tabelle dargestellt:

 

Anmerkung:

  • Die maximale Produktlänge bleibt bei der Überprüfung in Sophia® aufgrund der Blechabmessungen führend.

Material Blechdicke (mm) Länge der Biegung* (mm)
Alle Materialien< 8mm < 8 mm 4000 mm
     
1.40301 8 mm 2477 mm
1.4401 8 mm 2471 mm
S235 8 mm 3459 mm
S355 8 mm 2784 mm
Corten A 8 mm 2784 mm
S420 8 mm 2637 mm
S700 8 mm 1794 mm
Aluminium 8 mm 4000 mm
     
1.4301 10 mm 2115 mm
1.4401 10 mm 2107 mm
S235 10 mm 2340 mm
S355 10 mm 2380 mm
S420 10 mm 2254 mm
Aluminium 10 mm 4000 mm
     
1.4301 12 mm 1460 mm
1.4401 12 mm n.v.t.
S235 12 mm 2048 mm
S355 12 mm 1650 mm
S420 12 mm 1564 mm
Aluminium 12 mm 4000 mm

 


Minimales X-Maß bei der Z-Kantung

Um eine Kollision mit dem Werkzeug bei einer sogenannten Z-Kantung zu vermeiden, ist das minimale X-Maß – wie in der Tabelle aufgeführt – zu berücksichtigen.

247TS_Kanten_07

 

247TS_Kanten_08

 

Rechtwinklig

Dicke Nutabmessung (w) Schenkellänge (x)
0,63 mm 8 mm 7,80 mm
0,8 mm - 8,15 mm
0,88 mm 8 mm 8,30 mm
0,9 mm 8 mm 8,30 mm
1 mm 8 mm 8,50 mm
1,25 mm 8 mm 8,95 mm
1,5 mm 8 mm 10,65 mm
2 mm 12 mm 13,80 mm
2,5 mm 16 mm 18,80 mm
3 mm 16 mm 20,10 mm
4 mm 24 mm 26,15 mm
5 mm 30 mm 34,65 mm
6 mm 40 mm 42,90 mm
8 mm 60 mm 63 mm
10 mm* - 65 mm
12 mm* - 79 mm

*Bei 10 mm und 12 mm dicken Platten ist es nicht möglich, volle Längen zu kanten. Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst für weitere Informationen.

Dicke Nutabmessung (w) Schenkellänge (x)
0,63 mm - -
0,8 mm 8 mm 8,35 mm
0,88 mm - -
0,9 mm - -
1 mm 8 mm 8,70 mm
1,25 mm 8 mm 9,15 mm
1,5 mm 10 mm 10,95 mm
2 mm 12 mm 14,20 mm
2,5 mm 16 mm 19,45 mm
3 mm 20 mm 24,75 mm
4 mm 24 mm 27,40 mm
5 mm 40 mm 44,10 mm
6 mm 60 mm 63,20 mm
8 mm - 66,30mm
10 mm* - 84 mm
12 mm* - -

*Bei 10 mm und 12 mm dicken Platten ist es nicht möglich, volle Längen zu kanten. Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst für weitere Informationen.

Dicke Nutabmessung (w) Schenkellänge (x)
0,63 mm - -
0,8 mm - -
0,88 mm - -
0,9 mm - -
1 mm - -
1,25 mm - -
1,5 mm 12 mm 12,30 mm
2 mm 12 mm 13,40 mm
2,5 mm - -
3 mm 24 mm 23,45 mm
4 mm 30 mm 31,80 mm
5 mm 40 mm 40,40 mm
6 mm 40 mm 41,15 mm
8 mm 60 mm 70,40mm
10 mm* - 76 mm
12 mm* - 79 mm

*Bei 10 mm und 12 mm dicken Platten ist es nicht möglich, volle Längen zu kanten. Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst für weitere Informationen.

Scharfkantig

Dicke Nutabmessung (w) Schenkellänge (x)
0,63 mm 10 mm 18,00 mm
0,8 mm 10 mm 18,25 mm
0,88 mm 10 mm 18,40 mm
0,9 mm 10 mm 18,40 mm
1 mm 10 mm 18,60 mm
1,25 mm 10 mm 19,00 mm
1,5 mm 10 mm 19,40 mm
2 mm 12 mm 20,65 mm
2,5 mm 16 mm 25,80 mm
3 mm 16 mm 34,95 mm
4 mm 24 mm 36,50 mm
5 mm 30 mm 40,40 mm
6 mm 40 mm 42,90 mm
8 mm 60 mm 62,20 mm

Dicke Nutamessung (w) Schenkellänge (x)
0,63 mm - -
0,8 mm 10 mm 18,60 mm
0,88 mm - -
0,9 mm - -
1 mm 10 mm 19,00 mm
1,25 mm 10 mm 19,40 mm
1,5 mm 10 mm 19,80 mm
2 mm 12 mm 21,15 mm
2,5 mm 16 mm 26,55 mm
3 mm 20 mm 36,05 mm
4 mm 24 mm 37,60 mm
5 mm 40 mm 44,10 mm
6 mm 60 mm 63,20 mm
8 mm - -

Dicke Nutamessung (w) Schenkellänge (x)
0,63 mm - -
0,8 mm - -
0,88 mm - -
0,9 mm - -
1 mm - -
1,25 mm - -
1,5 mm 12 mm 18,95 mm
2 mm 12 mm 20,15 mm
2,5 mm - -
3 mm 24 mm 33,75 mm
4 mm 30 mm 35,45 mm
5 mm 40 mm 40,35 mm
6 mm 40 mm 41,15 mm
8 mm 60 mm 60 mm

Maximaler und minimaler Biegewinkel

Angesichts der Rückfederung des Materials ist das Blech stets etwas weiter zu biegen als der festgelegte Winkel. Das Werkzeug verfügt über einen maximalen Winkel von 30°. Dies ermöglicht es, unter Berücksichtigung der Rückfederung einen Winkel von maximal 37° zu biegen. Der Mindestwinkel für die Biegung beträgt 175˚.

247TS_Kanten_10-1

 

Stahl und Aluminium

Alle Sorten, außer Tränenblech**

Dicke Biegewinkel
bis einschl. 4 mm 37° bis zu 175°
5 bis einschl. 8 mm 67° bis zu 175°
10 mm* 67° bis zu 175°
12 mm* 85° bis zu 175°

*Bei 10 mm und 12 mm dicken Platten ist es nicht möglich, volle Längen zu kanten. Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst für weitere Informationen.

** Tränenbleche haben einen maximalen Biegewinkel von 90°.

Edelstahl

Alle Sorten, außer Tränenblech**

Dicke Biegewinkel
bis einschl. 4 mm 37° bis zu 175°
5 mm bis einschl, 8 mm 67° bis zu 175°
10 mm* 85° bis zu 175°
12 mm* -

*Bei 10 mm und 12 mm dicken Platten ist es nicht möglich, volle Längen zu kanten. Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst für weitere Informationen.

** Tränenbleche haben einen maximalen Biegewinkel von 90°.

Hohe Zugfestigkeit Stahl

S355 walzblau und CorTen A

Dicke Biegewinkel
bis einschl. 3 mm 37° bis zu 175°
4 mm bis einschl. 8 mm 67° bis zu 175°
10 mm* 85° bis zu 175°
12 mm* 85° bis zu 175°

*Bei 10 mm und 12 mm dicken Platten ist es nicht möglich, volle Längen zu kanten. Bitte kontaktieren Sie den Kundendienst für weitere Informationen.

Um eine Kollision auf der Unterkonstruktion der Abkantpresse zu vermeiden, darf der Biegewinkel nicht kleiner als 70° sein, wenn das überstehende Teil länger als 58 mm ist. Ist das überstehende Teil kürzer als 58 mm, darf der Biegewinkel bis zu 37° betragen.

247TS_Kanten_11_De

 

247TS_Kanten_12_De

 

buighoeken-28

Max X = 1390 mm bei 90° Abkantung


Mindestabstand Loch bis Biegelinie

Aufgrund von Verformungen und der Entstehung von Maßabweichungen dürfen sich Löcher, die größer als 5 mm sind, nicht innerhalb der Mindestschenkellänge der betreffenden Materialgüte und -dicke befinden. Bei Löchern innerhalb der Mindestschenkellänge ist darauf zu achten, dass die Summe der Durchmesser der Löcher und/oder die Länge der Schlitze nicht mehr als 10% der Länge der jeweiligen Biegung betragen darf.

Für eine Übersicht über die Mindestschenkellängen bitte hier klicken.

247TS_Kanten_14_De

 

247TS_Kanten_15_De

 

Falls das Loch doch näher an der Biegelinie zu positionieren ist, kann ein Einschnitt auf der Biegelinie vorgenommen werden.

Verwenden Sie in den Ecken des Einschnitt keinen größeren Radius als 1 mm.

Bedingungen Schnittlinie:

  • Länge = Langloch (A)
  • Breite = 0,8 x Blechdicke (B)

holes in bendingzone-50

 

7. Mindestabstand Loch bis Biegelinie_v1

 

Die folgenden Punkte sollten berücksichtigt werden:

In der Biegezone muss ausreichend Material vorhanden sein, um die Stabilität des Teils zu gewährleisten.

Runde Ausschnitte, wie z. B. Langlöcher, sind oft anfällig für Risse, da das Material an den Ecken geschwächt ist.

Die ideale Form für das Ausschneiden der Biegezone ist ein rechteckiger Ausschnitt.

 

Hinweis: Bitte beachten Sie: Das Ende der Biegelinie muss gerade sein und wird in die Berechnung für den maximalen Bruch der Biegezone mit einbezogen. Sobald das Ende der Biegelinie schräg ist, können wir nicht garantieren, dass das Produkt die Toleranzen einhält. Siehe Bild.

247TS_Kanten_16

 


Kegelförmige Biegungen

Bei konischen Biegungen sollte immer auf eine ausreichende Mindestabstützung geachtet werden.
Hier sind einige Beispiele für eine mögliche Lösung:

7.1 NEU Spitzbiegung_v1

 

7.1 NEU Spitzbiegung_v3

 

7.1 NEU Spitzbiegung_v2

 


 

Biegbare Materialen

Material Dicke
DC01 / ST1203 geb.+geölt 0,8 bis einschl. 3 mm
1.0038 S235JR geb.+geölt 3 bis einschl. 8 mm
1.0980 S420MC geb.+ geölt 3 bis einschl. 5 mm
1.0038 S235JR Walzblau 2 mm
1.0976 S355MC Walzblau 3 bis einschl. 8 mm
1.0976 S355MC geb. + geölt

3 bis einschl. 6 mm

1.8946 CorTen A KGW 2 mm
1.8946 CorTen A WGW 3 bis einschl. 6 mm
AlMg3 EN AW 5754 H111     1 bis einschl. 8 mm
3.3535 AlMg3 EN AW 5754 H111 1sF 1 bis einschl. 3 mm
DC01 / ST1203 Sendzimir Z275   0,88 bis einschl. 4 mm
DC01 Zincor ZE 25/25-03 0,8 bis einschl.  3 mm
Messing CuZn37 HH     1 bis einschl. 3 mm
Magnelis S250 ZM310     1 bis einschl. 4 mm

Material Dicke
1.4016 finish 2R 1 mm

1.4301 / 1.4307 V2A finish 2B 

0,8 bis einschl. 6 mm
1.4301 / 1.4307 V2A K240Si 1sF 1 bis einschl. 4 mm
1.4301 / 1.4307 V2A finish 2B 1sF 1 bis einschl. 3 mm
1.4301 / 1.4307 V2A gebürstet 1sF    

1 bis einschl. 4 mm

1.4301 / 1.4307 V2A K320Si 1sF 1 bis einschl. 4 mm
1.4301 / 1.4307 V2A finish 2R 1sF 1,5 mm
1.4301 / 1.4307 V2A finish 1D  6 mm
1.4401 / 1.4404 V4A finish 2B 1 bis einschl. 5 mm

Material Dicke
AlMg3 EN AW 5754 H111     8 mm
1.4571 V4A finish 1D 6 mm
1.4301 / 1.4307 - V2A K320Si 1sF   5 mm
1.4301 / 1.4307 - V2A finish 2B 6 mm
1.0976 S355MC geb. + geölt 6 mm
1.0038 S235JR geb.+geölt 8 mm

 


Kollision mit Werkzeug / Maschine

Die Machbarkeit ist größtenteils von den verwendeten Werkzeugen abhängig. Zum Fertigen von U-Formen nutzt 247TailorSteel spezielle D-Werkzeuge. Um die Überlastung eines Werkzeuges zu vermeiden, werden mit dem D10-Werkzeug U-Profile bis zu 6 mm aus Stahl und Aluminium sowie 5 mm aus Edelstahl Rostfrei gekantet. 8 mm Stahl, 6 mm Edelstahl und 6-8 mm hochfester Stahl werden mit einem R-10-Stempel gebogen. Aufgepasst: Dieses Werkzeug schränkt die Verwendung von U-Profilen im Produkt ein. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Schaubilder zu den realisierbaren Breiten-/Höhen-Verhältnissen.

Seitenansicht J-10 Stempel

Klicken Sie auf das Bild für den Download.

download Stamp J-10

 

Seitenansicht D-10 Stempel

Klicken Sie auf das Bild für den Download.

Download Stamp D-10

 

Seitenansicht R-10 Stempel

Klicken Sie auf das Bild für den Download.

Download stamp R-10

 

Vorderansicht Stempel

Klicken Sie auf das Bild für den Download.

247TS_Kanten_21-1

 

Bei Produkten – wie in der Abbildung zu sehen – darf der Flansch nicht länger als 32 mm sein. Das hängt mit der Erweiterung (35 mm) des sogenannten Hornstempels zusammen, der für solche Produkte genutzt wird.

247TS_Kanten_22

 


Kastenförmige Produkte

Um eine Kollision mit der Maschine zu vermeiden, beträgt die maximale Höhe für kastenförmige Produkte 230 mm.

247TS_Kanten_23

 


Dachplatten

Bei ähnlichen Blechen wie unten gezeigt, können die Ecken bis zu einem Maximum von 122˚ gebogen werden.

247TS_Kanten_24

 


Große/Konische Radien

Große oder konische Radien müssen segmentiert angeliefert werden.

Produkte mit einem solchen Radius werden schrittweise gebogen. Dabei müssen die Abstände der jeweiligen Biegungen den Vorgaben für die Mindestschenkellänge entsprechen.

Wenn ein Radius konisch ist und in mehreren Vorgängen hintereinander gebogen wird, dürfen die Biegelinien, die im „Punkt“ zusammenkommen, nicht überlappend gezeichnet werden.

247TS_Kanten_25_De

 

247TS_Kanten_26

 

247TS_Kanten_27

 

Die Abbildung auf der rechten Seite zeigt die Mindestmaße der Anschlaglaschen für große oder verjüngte Radien.

247TS_Kanten_28

 


Mindestbreite Kanten

Unser schmalstes Werkzeug ist 20 mm breit. Beim Kanten – wie in der Abbildung dargestellt – ist dies zu berücksichtigen. So muss genügend Platz für die Matrize vorhanden sein, um die Kantung auszuführen. Ab einer Blechdicke von 4 mm sollte die Breite mindestens 22 mm betragen.

247TS_Kanten_29_De

 

Um Kantungen – wie in der Abbildung dargestellt – (auf Gehrung) kanten zu können, muss ein Einschnitt vorgenommen werden; siehe rote Linie.

Der Einschnitt ist maximal so breit wie die zu biegende Kante.

247TS_Kanten_30_De

 

 

 

247TS_Kanten_31

 


Mindestabstand zwischen zwei Vorgängen

Die Kantungen (Ecken) dürfen sich nicht kreuzen/berühren, da hierdurch die angegebenen Toleranzen nicht eingehalten werden können.

Wir empfehlen:

  • Bis zu 3 mm Blechstärke, 0,5 mm Abstand;
  • Von 4 bis zu 6 mm Blechstärke, 1 mm Abstand;
  • Von 7 bis zu 8 mm Blechstärke, 1,5 mm Abstand.

247TS_Kanten_32

247TS_Kanten_33

 

Beachten Sie einen Mindestabstand von 0,5 mm zwischen der Kantung und dem Teil, der flach bleibt.

 

14. Mindestabstand zwischen zwei Vorgängen_v1

 

14. Mindestabstand zwischen zwei Vorgängen_v2

 


Anschläge

Um ein Produkt biegen zu können, benötigen wir eine mindestens 20 mm lange Anschlaglinie parallel zur Biegelinie (Beispiel siehe Bild)

 

247TS_Kanten_35

 

Wenn eine 10 mm lange Anschlaglinie nicht machbar ist, können alternativ auch Laschen als Hilfsanschlag verwendet werden. Die Laschen sollten im Abstand von bis zu 40 mm (ein Anschlag) oder mindestens 200 mm (zwei Anschläge) angebracht werden (Beispiel siehe Bild).

247TS_Kanten_36

 


Hemming

Bei 247TailorSteel ist es möglich, Hemming-Kanten fertigen zu lassen. Die Anforderungen sind wie folgt:

  • Material: Aluminium, Edelstahl und Stahl
  • Blechdicke (T): siehe Tabelle
  • Minimale Schenkellänge (H): siehe Tabelle
  • Mindestabstand zur Überhöhung (L1): 6 mm
  • Mindestabstand zur Überhöhung (L2): 13 mm

Sorten Hemming:
247TailorSteel setzt nur geschlossene Hemming-Kanten.

16. Hemming_De

 

247TS_Kanten_37

Die minimalen Abstände zur Falz (L1 & L2) gelten auch für Biegungen, welche senkrecht zur Hemming-Kante verlaufen:

247TS_Kanten_38

247TS_Kanten_39

 

Material Blechdicke in mm (T)     Minimale Schenkellänge in mm (H)     Mindestabstand zur Überhöhung in mm (L1)     Mindestabstand zur Überhöhung in mm (L2)
Stahl / Verzinkter Stahl 1,00 17,0 6 13
  1,25 15,5 6 13
  1,50 14,8 6 13
  2,00 14,0 6 13
Aluminium     1,00 17,0 6 13
  1,25 15,5 6 13
  1,50 14,8 6 13
  2,00 14,0 6 13
Edelstahl 1,00 18,0 6 13
  1,25 16,0 6 13
  1,50 15,0 6 13

 

Nach dem Säumen beträgt die Gesamthöhe das 2- bis 2,5-fache der ursprünglichen Blechdicke (B) mit einer Toleranz von ± 1 mm. Dies kann dazu führen, dass die Löcher nicht gerade zueinander ausgerichtet sind. Es ist möglich, dass durch das Säumen Risse im Material entstehen können, was außerhalb unserer Kontrolle liegt. Säumen ist nur bei Sophia® Web verfügbar. Beachten Sie die Toleranzen.


Changelog

Datum Art der Verarbeitung Beschreibung
11-06-2024
  • Veröffentlichung
Veröffentlichung der Seite